GALERIE ADAC ZURICH 24H-RENNEN
21. JULI 2014 - Die Bilder zum 24H-Rennen sind online.
 
     
 
"HÖLLENFAHRT" MIT VORZEITIGEM ENDE: PECH FÜR ALEX MÜLLER BEIM 24H-RENNEN
08. JULI 2014 - Die „Grüne Hölle“ zeigte sich für Alex Müller in diesem Jahr nicht von ihrer besten Seite. In einem Audi R8 LMS ultra von Prosperia C. Abt Racing nahm Alex am 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife teil. Den mit Reifen von Hankook ausgerüsteten Audi, den Alex zuvor schon bei einem Lauf der VLN-Langstrecken-Meisterschaft fuhr, teilte er sich mit drei schnellen Teamkollegen: Vorjahressieger Nicki Thiim, Sportwagen-Ass Richard Westbrook und Nordschleifen-Kenner Marco Seefried. „Prosperia C. Abt Racing ist ein Top-Team und hat im vergangenen Jahr das ADAC GT Masters gewonnen, ...
weiter
 
     
 
LANGSTRECKENEINSÄTZE FÜR ALEX MÜLLER
27. OKTOBER 2013 - Die Motorsportsaison 2013 stand für Alex Müller ganz im Zeichen der Langstrecke. Für das französische Team Sainteloc trat Alex in einem Audi R8 LMS ultra in der Blancpain Endurance Series an. In der inoffiziellen „Langstrecken-Europameisterschaft“ werden Drei-Stunden-Rennen gefahren, Alex teilte sich den R8 mit dem Franzosen Gregory Guilvert und Michael Ammermüller sowie bei einem Rennen mit Chris Mamerow. „Die Serie gefällt mir gut. Das Format mit Drei-Stunden-Rennen ist toll und die Rennstrecken zählen zu den Besten in Europa. Nachdem ich vor dem Saisonbeginn bereits mit Audi-Teams verhandelt habe ... weiter
 
     
 
ERNÜCHTERNDES WOCHENENDE IN HOLLAND
08. MAI 2012 - Gute Vorbereitung, eine neue Fahrzeugeinstufung, zwei Tests im Vorfeld, Updates von McLaren und ein erfahrener Ingenieur als Verstärkung: All das sollte Alex Müller beim zweiten ADAC GT Masters-Wochenende im niederländischen Zandvoort im McLaren MP4-12C GT3 von MRS GT-Racing näher an die Spitze bringen. Die neue Fahrzeugeinstufung des McLaren und zwei Tests im Vorfeld in Hockenheim und auf dem Lausitzring machten Mut. ... weiter

08. MAI 2012 - Die Galerie vom zweiten Rennwochenende in Zandvoort ist Online.